• Slider01.png
  • Slider02.png
  • Slider03.png
  • Slider04.png
  • Slider05.png
  • Slider06.png
  • Slider07.png
  • Slider08.png

Naturschutzinitiative e. V.

Verein zum Schutz von Landschaften, Wäldern, Wildtieren und Lebensräumen

Liebe Freunde der Natur und Landschaften,

Deutschland hat einen weiteren Naturschutzverband: Die Naturschutzinitiative e.V.

Bereits 2013 wurde die "Naturschutzinitiative Westerwald" von einer Gruppe engagierter Naturschutzexperten und Naturschutzaktiven auf den Weg gebracht. Die Aktivitäten begannen geografisch im Westerwald, wurden seitdem kontinuierlich auch auf andere Regionen in Rheinland-Pfalz,  Hessen und Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Ein wesentlicher Schritt bestand im letzten Jahr in der Umwidmung und Fortentwicklung dieser Initiative zu einem künftig bundesweit tätigen, gemeinnützigen Naturschutzverband. Der Aufbau der erforderlichen internen Verbandsstrukturen und die Ausarbeitung der Naturschutzaktivitäten sind mittlerweile soweit fortgeschritten, dass wir den Verband nun zu Beginn des Jahres 2016 der Öffentlichkeit präsentieren wollen.

Unser Verband ist eine Ergänzung und ein weiteres Angebot für Menschen, die sich als engagierte Naturschützer besonders für den Schutz von Wildtieren, Lebensräumen sowie für den Erhalt unserer Natur- und Kulturlandschaften und Wälder einsetzen möchten. Es liegen vielfältige und herausfordernde Aufgaben vor uns. Wir freuen uns über weitere Mitglieder, die unsere Arbeit unterstützen möchten und denen es ebenfalls eine Herzensangelegenheit ist, sich für den Natur- und Artenschutz einzusetzen.

Unsere Internetseite gibt Ihnen einen inhaltlichen Einblick in unser Verständnis von Naturschutzarbeit. Unser Jahresprogramm 2016 bietet bereits vielfältige und interessante Veranstaltungen und Exkursionen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familien! Wir werden beständig an der Erweiterung der Webseite und unserer Aktivitäten arbeiten.

Naturschutz ist das konkrete Fundament unseres Handelns, egal ob es sich um Straßenbau, die Erschließung von Industrie- und Gewerbegebieten oder die Errichtung von Windkraftanlagen handelt. Nach dem Motto: "Wo Naturschutz drauf steht, ist auch Naturschutz drin!" haben wir die Ziele und den Zweck des Verbandes auf eine originäre Naturschutzarbeit ausgerichtet. Wir engagieren uns für den Schutz bedrohter Wildtierarten, die Erhaltung und Entwicklung von Lebensräumen für Menschen und Tiere, die Landschaftspflege und die Förderung von sich neu entwickelnder Wildnis. Der Erhalt unserer Landschaften und des Landschaftsbildes sowie deren Ästhetik sind für uns wichtige Natur- und Kulturgüter. Naturschutz fängt im "Kleinen" an. Daher liegt uns auch die Naturbildung für Kinder und junge Menschen sehr am Herzen. Und Naturschutz bedeutet auch, den Mensch und seine für ihn wichtigen Lebens- und Erholungsräume zu schützen. Naturschutz ist in diesem Sinne auch Schutz für uns Menschen. Und Naturschutz beginnt immer in unserer direkten Mitwelt.  

Der Schutzzweck und die daraus resultierenden Naturschutzaufgaben sind bereits in der Satzung konkret festgelegt. So haben wir u.a. geregelt, dass der Verein sich dafür einsetzt, dass Natura 2000 Gebiete, Nationalparke, Wälder, Auwälder, Naturwaldreservate, Naturparke, Landschaftsschutzgebiete, Landschaftsübergänge, besonders schützenswerte Landschaften sowie alle gesetzlich geschützten Biotope von baulichen Anlagen jeglicher Art freigehalten werden müssen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um Straßenbau, Erschließung von Industriegebieten oder Windindustrieanlagen im Wald handelt. Wir unterstützen keinen Weg, bei dem die Biosphäre zerstört wird, um "vermeintlich" die Atmosphäre schützen.

Unser Verein ist politisch unabhängig und wird weder durch Politik, Wirtschaft oder Lobbyverbände beeinflusst noch gefördert. Darauf legen wir großen Wert. Wir finanzieren uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden von Privatpersonen oder Stiftungen, die ihr Engagement in den Dienst des Naturschutzes stellen und unsere Ziele und den Vereinszweck unterstützen.

Kontinuierlich werden wir unser Engagement und unsere Aktivitäten im Naturschutz weiterentwickeln und auf weitere Länder ausdehnen. In 2016 ist unser Verein vornehmlich in Rheinland-Pfalz, dem angrenzenden Hessen, Nordrhein-Westfalen sowie Baden-Württemberg tätig.

Ein nächster Schritt besteht in der Beantragung der Anerkennung nach dem Umweltrechtsbehelfsgesetz.

Wenn Sie unsere Naturschutzarbeit unterstützen möchten, finden Sie unsere Kontaktdaten unter "Förderer/Mitglieder", denn gute und unabhängige Naturschutzarbeit braucht Menschen wie Sie!

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Unterstützern und Förderern, die uns in vielfältiger Art und Weise beständig zur Seite stehen.

Wir sind sehr erfreut, Enoch zu Guttenberg, Dr. Klaus Richarz, ehemaliger Leiter der staatlichen Vogelschutzwarte RLP/Hessen/Saarland, den renommierten Biologen und Zoologen Prof. Dr. Josef Helmut Reichholf sowie Dr. Klaus Murjahn, Vorsitzender der "Murjahn Naturschutz Stifung", zu unseren Unterstützern und Förderern zählen zu dürfen. Ihr jahrelanges unentwegtes Engagement als "Urgesteine im Naturschutz" prägen unser Verständnis von Natur- und Artenschutz.

Herzliche Grüße im Namen des Vorstandes

Ihr

Harry Neumann

Vorsitzender